WÄHLEN SIE IHREN URLAUB

Ihr Urlaubsort
< / >

Auf der Karte zeigen

ALLEMAGNE

Frankfurt am Main > German National Tourist Board (GNTB) Beethovenstraße 69
Hauptstadt: Berlin Sprachen: Deutsch Währung: Euro Bevölkerung: 81,5 Mio. Einwohner Fläche: 357 030 km ² Regierung: Bundesregierung, parlamentarische Demokratie Bevölkerungsdichte: 230 Einwohner / km ².

Auf der Karte zeigen

LA GRUYERE TOURISME

Bulle > Place des Alpes 26
Öffnen Sie Ihre Augen und Staunen Sie! Eine der schönsten Landschaften dieser Welt liegt vor Ihren Füssen. Nur wenig entfernt von der Hektik der grossen Städte gibt es noch ein gastfreundliches Stückchen Erde, das sich die Echtheit seiner Natur und seiner Traditionen bewahrt hat.

Auf der Karte zeigen

TOURING INFO SERVICE SUISSE

Romanel-sur-Lausanne > Chemin de l'Orio 30 A
SA Schweiz Touring Info Service ist spezialisiert auf Information und Verbreitung der Tourismus-Information für Touristen und Einheimische, die in Hotels, Campingplätze, Hütten und Besucher Passagen in den Tourismusbüros der Suisse Romande, Frankreich bleiben und Italien Valle d'Aosta. Wir berühren jedes Jahr mehr als 30 Millionen Besucher durch unsere Medien entdecken die Sehenswürdigkeiten und den Reichtum unserer Regionen. Unser Unternehmen steht für über 450 Attraktionen, die uns vertrauen und wir arbeiten jeden Tag mit 6680 Institutionen, die unsere Informationen zu erhalten.

Auf der Karte zeigen

OFFICE DU TOURISME DES SAINTES MARIES DE LE MER

Saintes-Maries-de-la-Mer > 5, avenue Van Gogh
Saintes-Maries-de-la-Mer, ein liebenswerter Ort des Willkommens, der Tradition und der Pilgerschaft, erbaut zwischen Himmel und Meer, dort wo sich die Rhône mit dem Mittelmeer vereint. Der Sage nach wurde in Saintes-Maries die ruderlose Barke von Marie-Jacobe, der Schwester der Muttergottes, und Marie-Salome, der Mutter von Johannes dem Täufer, nach ihrer Flucht aus dem Heiligen Land angespült. Die beiden Heiligen wurden von Sarah, ihrer Dienerin, begleitet. Das Dorf bietet ihren Besuchern das Bild ihrer mächtigen und beschützenden Wehrkirche und verspricht, unter ständigen wechselnden Lichteinflüssen einen emotionsbeladenen und ereignisreichen Aufenthalt. Im Schatten des römischen Glockenturms, auf den Spuren der Pilger, flaniert der Besucher durch die gepflasterten Gässchen. Vom Kirchdach schweift der Blick während der Wind durch Haare und Nase fährt, über die Weite. Man lässt sich von der unberührten flachen Sumpflandschaft beeindrucken, möchte diese bald näher entdecken und sehnt sich nach herzlichen Begegnungen mit den berittenen Viehhirten (manadiers) , welchen bei ihren Ausritten über die Weideplätze der Stiere eine ruhmreiche Zukunft winkt. Vom Ortskern gelangt der Besucher zu den Dünen, den feinen Sandstränden, den ausgedehnten Marschufern mit seinen Schilfgewächsen und den manades (Stier- und Pferdeherden). Fasziniert von der weitläufigen Natur, bewundert er auf seinen Spaziergang oder Ausritt die durch den heftige Winde beeinflussten Gleit- und Segelflüge der Vögel. Les-Saintes-Maries-de-la-Mer erhebt sich als Hauptort und Ausgangspunkt für alle, die sich für die ursprüngliche Schönheit, die Kultur und die lebendigen, gepflegten Traditionen begeistern.

Auf der Karte zeigen

A D T

Straßburg > La Meinau 4, rue Bartisch
Das Nordelsass birgt mannigfaltige historische Stätten: alte Kirchen, mittelalterliche Burgen, Höhlenbehausungen in Sandsteinfelsen und kleine Museen, die durch ihre Fülle an Ausstellungsstücken überraschen. Besucher entdecken während eines Spaziergangs in dieser Region auch einige der ältesten traditionellen Dörfer Frankreichs, wie zum Beispiel Hunspach oder Seebach. Die Region lädt mit Wiesen in sattem Grün, Weihern und schattenspendenden, von reicher und vielfältiger Fauna gesegneten Wäldern zu einer Rückbesinnung auf die Natur ein. Die Nordvogesen sind sowohl als Regionaler Naturpark als auch als „UNESCO-Biosphärenreservat“ eingestuft und bieten so den Besuchern die Ruhe und die Tradition der hiesigen Lebensweise, die von der Landwirtschaft und dem Handwerk charakterisiert ist.

Auf der Karte zeigen

GROUPE TOURING INFO SERVICE

Chêne-Bourg > Rue François Perréard,16
Touring Info Service AG, Schweiz in Information und Verbreitung von touristischen Informationen für Touristen und Einheimische, die in Hotels übernachten spezialisiert ist, geht Campingplätze, Lodges und Besucher durch das Tourismusbüro im Westen der Schweiz, Frankreich und Italien. Wir berühren jedes Jahr mehr als 30 Millionen Besucher durch unsere Medien entdecken die Sehenswürdigkeiten und den Reichtum unserer verschiedenen Regionen. Unser Unternehmen steht für mehr als 450 Sehenswürdigkeiten, dem wir vertrauen, und wir arbeiten jeden Tag mit 6680 Institutionen, die unsere Informationen zu erhalten.

Auf der Karte zeigen

TOURING INFO SERVICE DAUPHINE SAVOIE

Grenoble > 35 rue des Alliés
Unser Geschäft: Legen Sie die Broschüre zur Verfügung, die Touristen in der Lieferung und Installation zeigt für die Unterkunft (Hotels und Campingplätze) vorschlagen, die Verteilernetze an die Bedürfnisse des jeweiligen Sehenswürdigkeit. Sensibilisieren Fachleute Hosting Ihre Website, um besser beraten Touristen.

Auf der Karte zeigen

PLURALITY PRESSE SA

Carouge > rue Jacques-Grosselin 8
Über die Zeitschrift Warum "Prestige Immobilier" * Sie suchen ein Objekt von hoher Qualität? * Sie sind sehr beschäftigt und anspruchsvolle legitim? * Sie benötigen den Zugriff auf Objekte, die wirklich Ihren Wünschen entsprechen, dann "Prestige Immobilier" hat Sie speziell für! * Magazin gehobenen * Ankündigungen der Qualität von anerkannten Fachleuten * Mit der Auslosung von 25.000 Exemplaren, finden Sie mit Leichtigkeit "Prestige Immobilier" in Botschaften und Vertretungen in der Schweiz und im Ausland, Hotels 4 und 5 Sterne Golf-Clubs, Finanzunternehmen, Notare, Rechtsanwälte und Treuhänder, Banken und Kioske Naville ausgewählt, nicht zu erwähnen Immobilienmaklern

Auf der Karte zeigen

PUBLICITY WERBUNG GMBH

Bochum > Zollstr. 161
Konzept Sie möchten mit Postkarten, Flyer oder Plakaten werben - wissen aber nicht, wie man diese kostengünstig produziert? Sie haben bereits Ihre Werbemedien fertig gedruckt vorliegen - wissen aber nicht, wie Sie diese an die gewünschte Zielgruppe vertreiben? Die Publicity Werbung GmbH ist Ihr „Problemlöser“ rund um das Thema „Printmedien“. Wir bieten unsere Dienstleistung in den Bereichen - Grafik - Produktion - Mediaplanung - Vertrieb - Promotion an.

Auf der Karte zeigen

ONMT

Rabat > angle rue Oued Al Makharine/rue Zalaga
Denken Sie für Ihren Urlaub an Mediterrania Saïdia, einen neuen Badeort im Osten Marokkos, der sich durch seine einmalige natürliche Lage auszeichnet. 14 km Strand bis zur Grenze bilden ein goldenes Band aus feinem Sand. Das Klima ist angenehm mild, am Ufer plätschert sanft das Meer. Von Saïdia aus gelangt man leicht in Berge und Täler, auf Hochplateaus und in die Wüste. Überall in der Region findet man die Tier- und Pflanzenwelt einer unversehrt gebliebenen Natur. An der Mündung des Moulouya sind in einem Reservat viele Vogelarten zu bewundern, die hier Zuflucht finden. Ausgebildete Fremdenführer erleichtern Ihre Besichtigungstouren und Ausflüge. Badefreuden im Meer werden durch die modernen Einrichtungen des Badeortes noch zugänglicher. Alles soll für die im Juni dieses Jahres geplante offizielle Eröffnung bereit sein.

Auf der Karte zeigen

OFFICE DE TOURISME DE SAINT JEAN DE MAURIENNE

Saint-Jean-de-Maurienne > Place de la Cathédrale
Willkommen in der Hauptstadt der Maurienne. Das Hotel liegt im Herzen der Maurienne und der Grenze zu Italien, Saint-Jean-de-Maurienne empfängt Sie das ganze Jahr über.

Auf der Karte zeigen

OFFICE DU TOURISME LAUSANNE

Lausanne > Av. de Rhodanie 2
Lausanne, die zweitgrösste Stadt am Genfersee, verbindet eine dynamische Geschäftsstadt mit der Lage eines Ferienorts. Die Hauptstadt des Kantons Waadt ist zudem lebendige Universitäts- und beliebte Kongressstadt. In der Olympischen Hauptstadt werden Sport und Kultur grossgeschrieben. Die Lage von Lausanne ist sehr malerisch: Kein Wunder, dass das Internationale Olympische Komitee seit 1914 seinen Sitz hier hat. Die Stadt ist auf drei Hügeln gebaut, umgeben von Weinbergen, der Genfersee zu ihren Füssen. Am gegenüberliegenden französischen Ufer erheben sich eindrucksvoll die Savoyer Alpen. Die sehenswerte Altstadt ist grösstenteils autofrei. Kleine Gassen mit Cafés und Boutiquen prägen das Strassenbild im mittelalterlichen Stadtkern. Die Altstadt wird dominiert von der Kathedrale, die als eindrucksvollstes frühgotisches Bauwerk der Schweiz gilt. Lausanne war während mehr als einem Jahrtausend Bischofssitz. Rund um die Kathedrale gibt es Einkaufsstrassen ebenso wie im hübschen Hafenviertel Ouchy. Die einzige «Metro» der Schweiz verbindet die Stadtteile und erleichtert das Fortkommen in der am Hang gelegenen Stadt. Sehenswert sind die südlich angehauchten Parks und prachtvollen Palasthotels wie das Beau-Rivage Palace in Ouchy oder das Hotel de l'Angleterre, in denen einst bereits Lord Byron abstieg. Gourmets geniessen in Lausanne die vielen regionalen Spezialitäten wie beispielsweise "Papet Vaudois" (Kohlwurst mit Lauchgratin). Jedenfalls hat der Meisterkoch Fredy Girardet, von seinen Kollegen zum "Koch des Jahrhunderts" gewählt, mittlerweile im Ruhestand und übergeben die Fackel. Violier Benoit ist der neue "Chef" des Restaurant des Hotel de Ville in Crissier. Auch Kulturfreunde kommen in Lausanne voll auf ihre Rechnung: Die Collection de l'Art Brut im Schloss Beaulieu, die Fondation de l'Hermitage, das Fotomuseum «Musée de l'Elysée», das Pfeifenmuseum und viele andere lohnen einen Besuch. Auch das Theater- und Musikangebot ist überdurchschnittlich. Schliesslich ist das weltberühmte Béjart Ballet in Lausanne ansässig. In der «Olympischen Hauptstadt» hat das Olympische Komitee seinen Sitz und ebenso das Olympische Museum, das weltweit grösste Informationszentrum über die Olympischen Spiele. Aber auch sonst wird Sport grossgeschrieben mit dem Internationalen Leichtathletik-Meeting «Athletissima» oder dem «Lausanne Marathon».

Auf der Karte zeigen

MONTREUX-VEVEY TOURISME

Montreux > Rue du Théâtre 5
An einer geschützten Bucht des Genfersees, umschlossen von Weinbergen und vor der atemberaubenden Kulisse der schneebedeckten Alpen liegt die Stadt Montreux. Grosse Bekanntheit geniesst das Montreux Jazz Festival, das jeweils im Juni/Juli auf verschiedenen Bühnen und in den Parks der Stadt stattfindet. Wegen des aussergewöhnlich milden Klimas wird Montreux als Hauptstadt der Waadtländer Riviera bezeichnet. Hier gedeiht eine Vegetation mit Pinien, Zypressen und Palmen, die üblicherweise eher am Mittelmeer zu finden ist. Charlie Chaplin, Freddie Mercury und zahlreiche weitere Persönlichkeiten von Weltruf lebten und leben an der Waadtländer Riviera. Zum Flanieren lädt die lange, blumengesäumte Seepromenade von Vevey über Montreux bis zum Schloss Chillon ein. Kulturelle Anlässe wie das Montreux Jazz Festival, sowie unzählige Ausflugsmöglichkeiten ins bergige Hinterland oder auf dem See machen Montreux zum beliebten Ausflugs- und Ferienziel. Aus der Blütezeit der Belle Epoque stammen viele der Häuser entlang der Uferstrasse, darunter das prächtige Fairmont Le Montreux Palace. Die Stadt verfügt ausserdem mit dem Montreux Music and Convention Centre (2M2C) über ein modernes Kongress- und Ausstellungszentren.

Auf der Karte zeigen

SCHWARZSEE TOURISMUS

Schwarzsee > Hauptstrasse 522
Die Ferienregion um den Schwarzsee in den östlichen Freiburger Voralpen ist bekannt für ihre Ursprünglichkeit und die wildromantische Naturkulisse wie den dunklen Schwarzsee und den Breccaschlund, ein von Gletschern geformtes Alpental. Laut der Sage ist das Wasser des Schwarzsees so dunkel, seit ein Riese seine Füsse im See gewaschen hat. Dabei schimmert der Bergsee je nach Lichteinfall in verschiedenen Farbtönen bis hin zu Türkisblau. Weit um den See herum zerstreute Höfe, Wohn- und Gasthäuser bilden den Ferienort Schwarzsee, Tor zur familienfreundlichen Schwarzsee-Region.

Auf der Karte zeigen

PASS'TEMPS VAL-DE-TRAVERS

Noiraigue > Place de la Gare 1
Ausflügen Geführter Spaziergang Geführter Spaziergang durch die Areuse-Schlucht mit ausführlichen Erklärungen zur Entstehung des Juras, der Erde, der Schlucht, des Naturresevats des Creux-du-Van. Pflanzen und Tiere, der Wald als Energie- und Ruhespender. Viele andere Wandermöglichkeiten können herum den Val-de-Travers unternommen werden... Sportliche Entspannung Wellness und Natur – das ist im Val-de-Travers Wirklichkeit geworden. Welchen Sport Sie vorziehen – Nordic Walking oder Wandern, Velo oder MTB – spielt keine grosse Rolle. Alles spielt sich inmitten herrlich schöner Landschaften ab. Dazu kommt das neue, modern eingerichtete Sportzentrum mit Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Fitness und outdoor Aktivitäten. Wellness und Natur – Ihrer Gesundheit zuliebe! Boutique Goût et Régions Weil das Handeln mit regionalen Produkten im Val-de-Travers eine grosse Tradition hat … ….Saison nach Saison legen unsere Produzenten und lokalen Handwerker grossen Wert auf die Qualität der regionalen Produkte des Kantons Neuenburg. Entdecken Sie in unseren Boutiques die hier produzierten Brote, Käse, Würste, Speck, Konfitüren, Honig, Biere, das berühmte Elixier des Tales, Sirup, Absinth-Biskuits und Absinth-Schokolade. Unseren Boutiques : Bahnhof Boutique in Noiraigue : täglich 9 bis 18 Uhr. Asphaltminen Boutique : 1. April bis 1. November täglich 9.30 bis 17 Uhr.

Auf der Karte zeigen

Amazingjob

Genf > Chemin Frank Thomas
Sie sind selbstständig und suchen eine interessante und bereichernde Aufgabe. Sie sind eine dynamische Firma, die ihren Aufgabenbereich vervielfältigen und vervollständigen möchte. Die Bereiche Tourismus und Kommunikation per Internet interessieren Sie. Wir stellen weltweit Tourismus-Botschafter ein, die sogenannten wooelcomers, um ein revolutionäres Konzept im Servicebereich des Tourismus zu fördern. Surfen Sie auf unserer Internetseite und lassen Sie uns zusammenarbeiten.
Hôtels non classé